Ein Leckerbissen der „Macher-Kultourfahrten“

Cloppenburg – Martin Kessens – Dezember 2021

Originelle und zeitgenössische Kunstwerke sind in einem Kunstmuseum unter freiem Himmel in der Hauptstadt Yerevan zu sehen

Einen besonderen Leckerbissen bieten die „Macher-Kultourfahrten“ in Zusammenarbeit mit der katholischen Erwachsenenbildung für die Herbstferien vom 17. bis 28. Oktober an. Ziel einer zehntägigen Studienreise ist Armenien.

Das Land im Kaukasus ist ein geheimnisvolles Land, das den Besucher augenblicklich in seinen Bann zieht. Es versetzt einen scheinbar gleichzeitig Jahrhunderte zurück und lenkt doch alle Sinne auf das Hier und Jetzt. Seine wechselvolle Geschichte ist durchwoben von Sagen und Sagenhaftem. Charakteristisch dieser Reise mit der Begleitung von Martin Kessens sind die Begegnungen. Teilweise Mittag- und Abendessen finden bei armenischen Familien statt. Gespräche mit einem Bürgermeister, einem Geistlichen der armenischen Kirche und Besuch auf einem Weingut mit Weinverkostung stehen neben den touristischen Sehenswürdigkeiten auf dem Programm.

Informationen und ein Anmeldeformular gibt es unter www.tms.travel/Kessens oder unter 04471 8506780 oder in gedruckter Form bei den Machern und im Bildungswerk.