Die Pläne der Macher-Kultourfahrten für das laufende Jahr werden konkreter

Als einen besonderen Leckerbissen der monatlichen Reisen bezeichnet das Macher-Reiseteam eine dreitägige Fahrt vom 26. bis 28. Juli nach Kassel und Bad Gandersheim. In Bad Gandersheim stehen u.a. die Domfestspiele mit der Aufführung „der Name der Rose“ auf dem Besichtigungsprogramm. Selbstverständlich erkundigt die Reisegruppe mit Führung die Altstadt von Bad Gandersheim. Auf der Hinfahrt am ersten Tag wird Station in Kassel gemacht. Dort bietet das Programm eine historische Stadtführung. Geplant ist auch ein Besuch der alle fünf Jahre stattfindenden „Documenta“. Sie gilt als eine der wichtigsten Ausstellung zeitgenössischer Kunst weltweit. Der dritte und Rückfahrtag beinhaltet eine geführte Tour durch die Hardenberger Burgruine und ein Abstecher in die Einbecker Senfmühle. Unterkunft findet die Reisegruppe im Hotel „Sachsenross“ in Nörten Hardenberg.

Für Donnerstag, 24. Februar ist ein Besuch in der Nachbarstadt Friesoythe, sozusagen als Premierenfahrt, mit einem „deftig Greunkohläten“ geplant. Es gibt noch wenige freie Plätze. (04471 87688).

Am Mittwoch, 23. März ist Gescher das Ziel mit Besuch der Glockengießerei und des Glockenmuseums. Eine Stadtführerin zeigt der Gruppe während eines gemütlichen Spaziergangs durch Gescher die sehenswerten alten Gebäude, das Gemälde im Rathaus und die Kirche.

Am Mittwoch, 27. April geht es dann ins Alte Land, das größte zusammenhängende Obstanbaugebiet Nordeuropas. Mit einem Apfelkistenexpress präsentiert ein Obstbauer seine Obstplantage.

Der Ohlsdorfer Friedhof in Hamburg ist Ziel der Tagestour am Mittwoch, 18. Mai. Nach der zweistündigen Stadtrundfahrt und Mittagessen wird es spannend, wenn eine Gästeführerin, die auf dem Friedhof arbeitet, den Ohlsdorfer Friedhof erkundet. „Sie weiß alles darüber und kann jede Frage beantworten“, heißt es in der Beschreibung.

Am Dienstag,21. Juni ist Twistringen das Ziel der Tagesfahrt mit u.a. einer Ortsbesichtigung und einer Führung im Strohmuseum. Alle Fahrten werden in einem modernen Reisebus unternommen. Pausen für Verpflegung sind eingeplant.

Anmeldungen nur unter macher-kultourfahrten@kohorst-reisen.de oder unter 04443 507190-22. Ausführliche Beschreibungen gibt es bei den Machern in der Brandstraße 5. Weitere Reiseziele sind in Planung.

Hinweis: Zum Macher-Reiseprogramm zählt auch eine Studienfahrt vom 18. bis 28. Oktober nach Armenien. Reisebeschreibungen sind sowohl bei den Machern als auch unter 04471 8506780 zu erhalten.